Museumstag 2006

—Museums and Young People - Museen und junge Besucherž

< Zurück

Junge Besucher, Kinder und Jugendliche sowie junge Erwachsene, machen im Museum ganz unterschiedliche Erfahrungen: Jüngere Kinder werden durch Aktivitäten zum Selbermachen angeregt. Ältere Kinder sehen in Museen einen vielfältigen Informationspool, der anschaulicher ist als in der Schule und aktiv genutzt werden kann. Für Heranwachsende schließlich kann gerade für das Museum einen erstaunlichen Katalysator für ihre sich entfaltende Individualität darstellen.
Unterschiedlichste Museumstypen mit ihren vielfältigen Sammlungsbeständen – von Picassos „Badenden“, über eine historische Dampfmaschine, ägyptische Mumien und versteinerte Dinosaurier bis hin zu funktionstüchtigen Schiffsmodellen – bieten ihnen abwechslungsreiche Möglichkeiten, ihre Freizeit zu gestalten.

Im Mai 2006 wird der Internationale Museumstag weltweit zum 29. Mal gefeiert, die Museen in Deutschland werden dieses Ereignis am Sonntag, den 21. Mai, begehen. Vom International Council of Museums, ICOM, 1977 ins Leben gerufen, will diese Initiative Museen und ihren Mitarbeitern in aller Welt die Möglichkeit bieten, gemeinsam auf die Bedeutung ihrer Arbeit als Beitrag zum kulturellen und gesellschaftlichen Leben hinzuweisen.

Kontakt: icom@icom-deutschland.de

Weitere Informationen über www.museumstag.de und http://icom.museum/imd.html.

Presseinformation (pdf, 40 KB)

 

>> Presse

Aktuelle Pressemitteilungen >

>> Newsletter

Aktuelles, Termine, Vorschau >

>> Archiv

Vergangene Veranstaltungen >

>> Deutsche Ansprechpartner in ICOM

Deutsche Mitglieder in Komittees und Gremien von ICOM >

Dunkers Kulturhus, Foto: Ursula Röper

>> Jahrestagung 2017

Tagungsbericht von Ursula Röper >

Umschlag Mitteilungen 2017

>> Mitteilungen 2017

Lesen Sie mehr >

Logo Rote Listen von ICOM

>> ICOM Rote Listen

ICOM gibt für die Krisen- und Konfliktregionen dieser Welt „Rote Listen“ des gefährdeten kulturellen Erbes heraus >

>> Rückblick auf die ICOM-Generalkonferenz 2016

Tagungsbericht von Klaus Weschenfelder >

Umschlag Präventive Konservierung. Ein Leitfaden

>> Präventive Konservierung

Leitfaden "Präventive Konservierung" in der Reihe "Beiträge zur Museologie" erschienen >

Umschlag Ethische Richtlinien

>> Ethische Richtlinien für Museen

Die weltweit anerkannten „Ethischen Richtlinien für Museen“ (Code of Ethics for Museums) >