Newsletter-Archiv

Newsletter von ICOM Deutschland

Der Newsletter informiert die Mitglieder mehrmals im Jahr über Schwerpunkte der Arbeit von ICOM Deutschland und über wichtige Veranstaltungen und Ereignisse. Neben den von ICOM Deutschland herausgegebenen Mitteilungen, die in der Regel nur einmal pro Jahr erscheinen, greift der Newsletter vor allem aktuelle Themen auf.

Mit der Herausgabe des Newsletters wollen wir den Dialog mit unseren Mitgliedern verstärken und die Kommunikation auf eine breitere Basis stellen. Ihre Beiträge und Anregungen sind uns daher willkommen.

Der Newsletter wird allen Mitgliedern, von denen uns eine Emailadresse vorliegt, zugesandt. Sollten Sie keinen Newsletter bekommen, Mitglied von ICOM Deutschland sein und Interesse an der Zusendung haben, teilen sie uns bitte Ihre Emailadresse unter icom@icom-deutschland.de mit.

Newsletter 04/2017

ICOM Deutschland lädt ein zur Jahrestagung 2017, die gemeinsam mit den ICOM-Nationalkomitees
von Island, Norwegen, Schweden, Finnland und Dänemark vom 21. bis 23. September
2017 im schwedischen Helsingborg veranstaltet wird. Dieser Newsletter enthält weitere Informationen zur Tagung und zu den Aktivitäten von ICOM Deutschland.

Newsletter 04/2017 (Juli 2017) (.pdf)

Newsletter 03/2017

Mit dem vorliegenden Newsletter wollen wir über einige relevante Nachrichten aus unseren ICOM-Netzwerken und über die Arbeit informieren, die in zahlreichen unserer Nationalkomitees geleistet wird.

Newsletter 03/2017 (April 2017) (.pdf)

Newsletter 02/2017

ICOM Deutschland veranstaltet seine Jahrestagung 2017 gemeinsam mit den ICOM-Nationalkomitees von Island, Norwegen, Schweden, Finnland und Dänemark. Die Tagung findet vom 21. bis 23. September 2017 in Helsingborg, Schweden, statt und widmet sich mit dem Thema „Difficult Issues“ den verschiedensten Herausforderungen der Museumsarbeit. Dazu und zu weiteren Themen informiert der aktuelle Newsletter.

Newsletter 02/2017 (März 2017) (.pdf)

Newsletter 01/2017

Der auf der Jahresversammlung 2016 gewählte neue Vorstand hat am 1. Januar 2017 sein Amt angetreten. Im Newsletter 01/2017 übermitteln wir Ihnen ein Grußwort unserer neuen Präsidentin.

Newsletter 01/2017 (Januar 2017) (.pdf)

Newsletter 04/2016

Im vorliegenden Newsletter berichten wir über die im Oktober in Berlin stattgefundene Jahrestagung und Mitgliederversammlung von ICOM Deutschland. So hat der Verband u.a. für die Amtszeit 2017-2019 einen neuen Vorstand gewählt. Außerdem geben wir einen Ausblick auf die geplanten Aktivitäten im nächsten Jahr.

Newsletter 04/2016 (November 2016) (.pdf)

Newsletter 03/2016

Vom 6. bis 8. Oktober 2016 findet die Jahrestagung von ICOM Deutschland im Deutschen Technikmuseum in Berlin statt. Auf der Tagungswebseite stehen für Sie das detaillierte Programm rund um das Tagungsthema "Von der Weltausstellung zum Science Lab. Handel - Industrie - Museum" und nähere Informationen zur Tagung bereit. Weitere Mitteilungen des Verbandes sowie ein Rückblick auf die im Juli in Mailand stattgefundene ICOM-Generalkonferenz entnehmen Sie bitte dem aktuellen Newsletter.

Newsletter 03/2016 (August 2016) (.pdf)

Newsletter 02/2016

Nähere Informationen zum Internationalen Museumstag am 22. Mai, zur ICOM-Generalkonferenz in Mailand vom 3. bis 9. Juli, zu der über 3.000 Museumprofessionals aus aller Welt erwartet werden und zur Jahrestagung mit Vorstandswahlen von ICOM Deutschland im Herbst in Berlin entnehmen Sie bitte dem aktuellen Newsletter.

Newsletter 02/2016 (Mai 2016) (.pdf)

Newsletter 01/2016

Mit dem vorliegenden Newsletter informieren wir Sie über wichtige Termine und Ausschreibungen sowie neue Publikationen. Im Mittelpunkt der Verbandsarbeit steht in diesem Jahr die vom 3. bis 9. Juli 2016 in Mailand stattfindende Generalkonferenz von ICOM. Es werden rund 3.000 Museumsprofis aus aller Welt erwartet. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte dem aktuellen Newsletter.

Newsletter 01/2016 (Februar 2016) (.pdf)

Newsletter 03/2015

Mit dem vorliegenden Newsletter möchten wir schon einmal einen Ausblick auf die Ereignisse des kommenden Jahres geben und Sie unter anderem auf die Jahrestagung 2016 von ICOM Deutschland aufmerksam machen, die vom 6. bis 8. Oktober 2016 in Berlin stattfinden wird.

Newsletter 03/2015 (Dezember 2015) (.pdf)

Newsletter 02/2015

Mit dem aktuellen Newsletter informieren wir Sie sowohl über die wichtigen Ereignisse dieses Jahres als auch über Neuigkeiten des Verbandes und bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter 02/2015 (August 2015) (.pdf)

Newsletter 01/2015

Mit dem aktuellen Newsletter informieren wir Sie sowohl über die wichtigen Ereignisse dieses Jahres als auch über Neuigkeiten des Verbandes und bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter 01/2015 (Februar 2015) (.pdf)

Newsletter 02/2014

Mit dem aktuellen Newsletter informieren wir Sie sowohl über die wichtigen Ereignisse dieses Sommers als auch über Neuigkeiten des Verbandes und bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter 02/2014 (November 2014) (.pdf)

Newsletter 01/2014

Mit dem vorliegenden Newsletter informieren wir Sie unter anderem über die gemeinsame Tagung von ICOM Deutschland, ICOM Russland und ICOM USA zum Thema „Museum and Politics“ und stellen Ihnen die deutsche Fassung der ICOM Emergency Red List zu den gefährdeten Kulturgütern Syriens vor.

Newsletter 01/2014 (Juni 2014) (.pdf)

Newsletter 05/2013

Mit dem vorliegenden Newsletter möchten wir Sie unter anderem auf die nächste Tagung von ICOM Deutschland aufmerksam machen, die vom 9. bis 12. September 2014 gemeinsam mit ICOM Russland und ICOM USA zum Thema „Museen und Politik“ in Sankt Petersburg durchgeführt wird. Wir laden Sie herzlich ein, sich mit einem Beitrag zu beteiligen. Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte dem Newsletter.

Newsletter 05/2013 (Dezember 2013) (.pdf)

Newsletter 04/2013

Mit dem vorliegenden Newsletter möchten wir Sie unter anderem auf die Situation der Kulturdenkmäler und archäologischen Stätten in Syrien aufmerksam machen, die vermehrt von Plünderung und Zerstörung bedroht sind, und auf aktuelle Ausschreibungen hinweisen.

Newsletter 04/2013 (August 2013) (.pdf)

Newsletter 03/2013

Mit diesem Newsletter möchten wir Sie über Neuigkeiten des Verbandes, bevorstehende Veranstaltungen von ICOM und aktuelle Ausschreibungen aufmerksam machen.

Newsletter 03/2013 (Juni 2013) (.pdf)

Newsletter 02/2013

Mit diesem Newsletter möchten wir Sie auf den diesjährigen Internationalen Museumstag und
weitere Aktivitäten und Veranstaltungen aufmerksam machen.

Newsletter 02/2013 (März 2013) (.pdf)

Newsletter 01/2013

Mit dem ersten Newsletter in diesem Jahr möchten wir Sie unter anderem auf folgende Aktivitäten und Veranstaltungen von ICOM aufmerksam machen:

• 60 Jahre ICOM Deutschland
• ICOM-Generalkonferenz in Rio de Janeiro, Brasilien, 10. - 17. August 2013
• Jahrestagung von ICOM Deutschland im Rautenstrauch-Joest Museum – Kulturen der Welt in Köln, 17. - 19. Oktober 2013

Newsletter 01/2013 (Januar 2013) (.pdf)

Newsletter 05/2012

Die nächste Jahrestagung von ICOM Deutschland wird vom 17.-19. Oktober 2013 im Rauten-strauch-Joest Museum – Kulturen der Welt in Köln stattfinden und unter dem Motto „Die Ethik des Bewahrens“ stehen. Wir laden Sie herzlich ein, Beitragsvorschläge für die oben genannte Veranstaltung einzureichen.

Newsletter 05/2012 (November 2012) (.pdf)

Newsletter 04/2012

Der Newsletter beinhaltet folgende Themen:

• International Museum Meeting 2012
• Museumspreise und Auszeichnungen

Newsletter 04/2012 (Juli 2012) (.pdf)

Newsletter 03/2012

Der Newsletter beinhaltet folgende Themen:

• Internationaler Museumstag 2012 erfolgreich gelaufen
• Internationales Bodensee-Symposium zur Tücke des Objekts
• Freier Museumseintritt für ICOM-Mitglieder: Ein Appell

Newsletter 03/2012 (Mai 2012) (.pdf)

Newsletter 02/2012

Der Newsletter beinhaltet folgende Themen:

• Vorbereitungen auf den Internationalen Museumstag laufen auf Hochtouren
• Internationales Bodensee-Symposium zur Tücke des Objekts
• EU-Richtlinie bedroht die Autonomie der Museen

Newsletter 02/2012 (April 2012) (.pdf)

Newsletter 01/2012

Zu den Kernpunkten des Strategischen Plans von ICOM gehören die Stärkung der Position des Verbandes bei den Bemühungen um den Erhalt des Kultur- und Naturerbes und die Pflege von Netzwerken zur Gewinnung von Kenntnissen und zum Austausch von Erfahrungen in diesem Sektor. Die Informationen dieses Newsletters sollen dazu dienen.

Newsletter 01/2012 (Januar 2012) (.pdf)

Newsletter 03/2011

Mit diesem Newsletter möchten wir Sie auf die bevorstehenden Aktivitäten und Veranstaltungen von ICOM aufmerksam machen.

Newsletter 03/2011 (Dezember 2011) (.pdf)

Newsletter 02/2011

Jahrestagung und Mitgliederversammlung von ICOM Deutschland
Budapest, Ungarisches Nationalmuseum
22.-25. September 2011

Ways to the Museum – Ways through the Museum. New Challenges for New Museum Professionals

Nachdem ICOM Deutschland sich in den letzten Jahren mit wichtigen Fragen der gesellschaftlichen Rolle der Museen in der Gegenwart befasst und auch Themen wie die Ethik des Sammelns behandelt hat, soll die Jahrestagung 2011 einem weiteren Kernthema der Museumsarbeit gewidmet sein, der professionellen Qualifikation unter den Vorzeichen neuer Herausforderungen in der Museumsarbeit des 21. Jahrhunderts.

Newsletter 02/2011 (August 2011) (.pdf)

Newsletter 01/2011

Als „Muster in einem Strom von Entscheidungen“ bezeichnet der kanadische Betriebswissenschaftler Henry Mintzberg den Wert einer Strategie im Entwicklungsprozess von Unternehmen. Auch für einen Verband wie ICOM mit seinen fast 30.000 Mitgliedern, die in 170 Komitees in über 130 Ländern der Welt organisiert sind, ist ein derartiges Muster unabdingbar als Grundlage für übereinstimmendes, zielgerichtetes Handeln.

Aus solchen Überlegungen heraus war 2007 bei der Generalkonferenz in Wien der erste Strategische Plan von ICOM als „Global Vision“ für 2008 bis 2010 vorgestellt worden. Jetzt hat eine Arbeitsgruppe dieses Planungs-
instrument evaluiert. Und eine weitere Arbeitsgruppe, der auch unser Vorstandsmitglied Dr. Stéphanie Wintzerith angehörte, entwickelte eine Fortschreibung des Strategischen Plans, der dieser Tage anlässlich der 75. Sitzung des Advisory Committees und der 26. General-versammlung vom 6. bis 8. Juni 2011 in Paris beraten und verabschiedet wurde.

Newsletter 01/2011 (Juni 2011) (.pdf)

Newsletter 01/2010

Die Deutsche UNESCO-Kommission hat jüngst das Weißbuch „Kulturelle Vielfalt gestalten“ mit Handlungsempfehlungen zum Schutz und zur Förderung der Vielfalt kultureller Ausdrucksformen publiziert. Bereits im Jahr 2005 hatte die UNESCO-Generalkonferenz eine entsprechende Konvention verabschiedet. 

Mit der aktuellen Ausgabe unseres Newsletter übermitteln wir Ihnen einen Beitrag von Herrn Prof. Dr. Hartwig Lüdtke zur Arbeit der Deutschen UNESCO-Kommission. Herr Lüdtke ist Vorsitzender des Fachausschusses Kultur und zugleich Vertreter von ICOM Deutschland bei der Deutschen UNESCO-Kommission.

Newsletter 01/2010 (Februar 2010) (.pdf)

Newsletter 04/2009

Mit diesem Newsletter möchten wir Sie auf die bevorstehenden Aktivitäten und Veranstaltungen von ICOM aufmerksam machen.

Newsletter 04/2009 (Oktober 2009) (.pdf)

Newsletter 03/2009

Der Präsident von ICOM Deutschland ruft mit diesem Newsletter die Mitglieder von ICOM Deutschland zu einer Umfrage auf, um Aufschluss über die Erwartungen und Interessen der Mitglieder zu gewinnen.

Newsletter 03/3009 (August 2009) (.pdf)
Mitgliederbefragung (.doc)

Newsletter 02/2009

Internationales Bodensee-Symposium der ICOM-Nationalkomitees von Deutschland, Österreich und der Schweiz, Lindau, 18.-20. Juni 2009

Newsletter 02/2009 (Mai 2009) (.pdf)

Newsletter 01/2009

ICOM Deutschland informiert über die Aktivitäten und Veranstaltungen von ICOM im Jahr 2009 in Deutschland.

Newsletter 01/2009 (Februar 2009) (.pdf)

Newsletter 04/2008

Rote Liste der gefährdeten Antiken Perus
ICOM, das Nationale Kulturinstitut (INC) in Peru, Fachleute für peruanisches Kulturerbe und Interpol bemühen sich, die Öffentlichkeit dafür zu sensibilisieren, dass das Verschwinden des Kulturerbes der verschiedenen großen Zivilisationen Perus einen unwiederbringlichen Verlust für das Land und die ganze Menschheit bedeuten würde.

Am Dienstag, dem 13. Januar 2009, stellt ICOM die Rote Liste der gefährdeten Antiken Perus (2007) im Staatlichen Museum für Völkerkunde in München vor.

Newsletter 04/2008 (Dezember 2008) (.pdf)

Newsletter 03/2008

Bei dem Erdbeben in der Provinz Sichuan (China) im Mai 2008 wurden bedeutende Stätten des Kulturerbes schwer beschädigt.
ICOM Europe und ICOM Deutschland möchten mit einer Spendenaktion und einem Benefizkonzert am 31. August 2008 im Deutschen Historischen Museum in Berlin ein Zeichen setzen, dass die Museen und ihre Besucher in Europa an dieser Katastrophe Anteil nehmen.

Newsletter 03/2008 (August 2008) (.pdf)

Newsletter 02/2008

18. Bundesweite Tagung der wissenschaftlichen Volontärinnen und Volontäre an Museen, Gedenkstätten und in der Denkmalpflege
Vom 14. bis zum 16. März 2008 findet in Darmstadt und Frankfurt am Main die 18. Bundesweite Tagung der wissenschaftlichen Volontärinnen und Volontäre an Museen, Gedenkstätten und in der Denkmalpflege statt. Getagt wird zum derzeit viel diskutierten Thema „Universal Heritage. Das Welterbe in der Verantwortung der Museen und der Denkmalpflege“.

Newsletter 02/2008 (Februar 2008) (.pdf)

Newsletter 01/2008

Der Neue Vorstand von ICOM Deutschland stellt sich vor
Zum 1. Januar 2008 hat der bei der Mitgliederversammlung 2007 von ICOM Deutschland in München gewählte neue Vorstand sein Amt angetreten. Kontinuität, aber auch Offenheit für neue Themen drücken sich in der Zusammensetzung der wieder gewählten bzw. neu gewählten Vorstandsmitglieder aus.

Newsletter 01/2008 (Februar 2008) (.pdf)

Newsletter 05/2007

21. ICOM Generalkonferenz in Wien
Vom 19. bis 24. August 2007 fand in Wien die 21. ICOM Generalkonferenz zum Thema "Museen und Universelles Erbe" statt. Auf 30 Tagungen, mehr als 40 Treffen und zahlreichen Foren zu fachübergreifenden Themen trafen sich rund 2.600 Museumsexpertinnen und -experten aus 117 Ländern zu Österreichs bislang größtem Museumsereignis.

Newsletter 05/2007 (Oktober 2007) (.pdf)

Newsletter 04/2007

Wissenschaftsmuseen im deutsch-französischen Dialog
Welche Wege der Wissenschaftskommunikation und -didaktik lassen sich in Frankreich und Deutschland beobachten? Welche Rolle spielen dabei Museen, Science Center und Forschungseinrichtungen? Diesen Fragen widmet sich die Tagung von Expertinnen und Experten der Wissenschaftsmuseen in der Zeit vom 14. bis zum 16. Oktober 2007 in Berlin. Veranstaltungsort ist das Deutsche Technikmuseum Berlin, das die Reihe “Wissenschaftsmuseen im deutsch-französischen Dialog” in Kooperation mit ICOM Deutschland und ICOM Frankreich fortsetzt.

Newsletter 04/2007 (September 2007) (.pdf)

Newsletter 03/2007

Das UNESCO-Übereinkommen zur Kulturellen Vielfalt ist in Kraft getreten
Das UNESCO-Übereinkommen zum Schutz und zur Förderung der Vielfalt kultureller Ausdrucksformen ist am 18. März 2007 in Kraft getreten. Seit der Verabschiedung durch die UNESCO-Generalkonferenz im Oktober 2005 in Paris haben bislang 53 Staaten die Konvention ratifiziert.

Newsletter 03/2007 (März 2007) (.pdf)

Newsletter 02/2007

Internationales Stipendienprogramm zur Geschichte des 20. Jahrhunderts
Die vierte Bewerbungsrunde des "Internationalen Stipendienprogramms zur Geschichte des 20. Jahrhunderts", das der Fonds "Erinnerung und Zukunft" in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Museumsbund und ICOM Deutschland ins Leben gerufen hat, wird erneut bis zum 31. März 2007 ausgeschrieben.

Newsletter 02/2007 (März 2007) (.pdf)

Newsletter 01/2007

Einladung zur ICOM-Generalkonferenz in Wien, 19.-24. August 2007
ICOM Deutschland lädt zur ICOM-Generalkonferenz in Wien ein, die in der Zeit vom 19. bis 24. August 2007 stattfindet. Gastgeber ist ICOM Österreich mit dem Konferenzthema „Museums and Universal Heritage“. Im Rahmen der ICOM-Generalkonferenz finden auch die Jahrestagungen der Internationalen Fachkomitees von ICOM statt. Dieses Jahr werden in den Komitees die Präsidenten, Vorstände und Gremien neu gewählt.

Newsletter 01/2007 (Januar 2007) (.pdf)

Newsletter 01/2006

Museen – Orte der „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“
Bericht von Frau Prof. Dr. Rosmarie Beier-de Haan über eine internationale Tagung in Vietnam im Januar 2006, die sich mit Nachhaltigkeit in umweltspezifischer, kultureller, ökonomischer und sozialer Dimension befasste. Auf dieser Tagung, an der rund hundert Teilnehmer aus aller Welt zu Gast waren, war auch ICOM Deutschland mit insgesamt vier Vorträgen vertreten.

Newsletter 1/2006 (Oktober 2006) (.pdf)

 

>> Presse

Aktuelle Pressemitteilungen >

>> Newsletter

Aktuelles, Termine, Vorschau >

>> Archiv

Vergangene Veranstaltungen >

>> Deutsche Ansprechpartner in ICOM

Deutsche Mitglieder in Komittees und Gremien von ICOM >

Umschlag Mitteilungen 2017

>> Mitteilungen 2017

Lesen Sie mehr >

Logo ICOM-Generalkonferenz 2016

>> Rückblick auf die ICOM-Generalkonferenz 2016

Tagungsbericht von Klaus Weschenfelder >

Logo Rote Listen von ICOM

>> ICOM Rote Listen

Deutsche Version der Emergency Red List der gefährdeten Kulturgüter Libyens erschienen >

Umschlag Präventive Konservierung. Ein Leitfaden

>> Präventive Konservierung

Leitfaden "Präventive Konservierung" in der Reihe "Beiträge zur Museologie" erschienen >

Umschlag Ethische Richtlinien

>> Ethische Richtlinien für Museen

Die weltweit anerkannten „Ethischen Richtlinien für Museen“ (Code of Ethics for Museums) >